MTA 2019

Seit Beginn der aktuellen, Modularen Truppmann-Ausbildung im November bereiteten sich auch in diesem Jahr wieder junge Feuerwehrfrauen und -männer in insgesamt fast 100 Unterrichtsstunden umfassend auf ihren zukünftigen Dienst in den Freiwilligen Feuerwehren vor.

Am Freitag, den 29.03.2019, mussten sie in der Abschlussprüfung dann zunächst ihr erlerntes Wissen in der schriftlichen Theorieprüfung unter Beweis stellen. Im Anschluss fand dann an verschiedenen Stationen die praktische Prüfung unter den aufmerksamen Augen der Prüfer statt. Im Einzelnen mussten die Prüflinge u. a.

  • Erste-Hilfe-Maßnahmen bei einer bewusstlosen Person durchführen
  • Art und Funktion eines Feuerlöschers erklären
  • selbstständig einen Unterflurhydranten zur Wasserentnahme vorbereiten und diese vorführen
  • den fachgerechten Umgang mit einem Digitalfunkgerät demonstrieren.

Alle 14 Prüflinge aus den Feuerwehren Peißenberg, Forst, Haid, Huglfing und Eglfing bestanden die Prüfung und konnten sich im Anschluss auf ihr gemeinsames Abendessen freuen. Wir gratulieren recht herzlich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.