Privater Rauchwarnmelder

Datum: 15. März 2019 
Alarmzeit: 17:04 Uhr 
Einsatzort: Peißenberg-Wörth 
Mannschaftsstärke: 16 
Fahrzeuge: Kdow 10/1, TLF 21/1, HLF 40/2, DLK 30/1 


Einsatzbericht:

Am späten Freitagnachmittag wurden wir aufgrund eines privaten Rauchwarnmelders alarmiert. In dem betroffenen Mehrfamilienhaus war das Dachgeschoß verraucht. Die Ursache: angebranntes Essen. Die Wohnung wurde kontrolliert und das Gebäude im Anschluss belüftet.